Studieren oder Arbeiten im Ausland

Ihr Arbeitsplatz – die weite Welt!

Ein Blick auf die Statistik zeigt: Wer später in eine Führungsposition aufsteigen will, sollte einen Teil seines Studiums im europäischen Ausland oder auf einem anderen Kontinent verbracht haben. Viele deutsche Unternehmen sind international aufgestellt und haben weltweite Niederlassungen. Personalchefs bevorzugen Bewerber mit Auslandserfahrung, denn Interkulturelle Kompetenz gilt in vielen Branchen als Schlüsselqualifikation in einer globalisierten Welt.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt:

  • Soll ich ins Ausland gehen, und wenn ja, wann ist dafür der richtige Zeitpunkt?
  • Wie lange und wohin soll ich gehen?
  • Bachelor in Deutschland, Master im Ausland? Oder umgekehrt?

Welche Universitäten sind für meinen Studiengang empfehlenswert und was muss ich tun, um dort angenommen zu werden? Welcher Arbeitgeber akzeptiert einen ausländischen Praktikanten? Wenn Sie schon wissen, in welche Branche Sie nach Ihrer Ausbildung einsteigen wollen, ist ein Auslandsaufenthalt in einem der Zielmärkte unbedingt anzustreben.

Unser Angebot: Wir erarbeiten mit Ihnen eine Strategie für Ihren Auslandsaufenthalt. Zugeschnitten auf Ihre persönliche Situation geben wir Ihnen Empfehlungen zu Universitäten und Zielregionen.

Gerne informieren wir Sie persönlich über Kosten, Ablauf, Termine …

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen