Mitarbeiter wünschen sich mehr Zeit und Freiräume zur Weiterbildung

Die Vodafone-Stiftung, in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Berufsbildung (BIBB) und der Hochschule für angewandtes Management, hat über 10.000 Angestellte verschiedenster Branchen befragt, was sie von lebenslanger Bildung halten. Die Studie leitet daraus Empfehlungen ab, wie Betriebe und Beschäftigte zukünftig Weiterbildung sinnvoll einsetzen können.

Die Befragung ergab, dass 98 % der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer lebenslange Weiterbildung für das eigene Fortkommen für wichtig erachten. 77 % glauben sogar, dass ihnen ohne regelmäßige Weiterqualifizierung Nachteile entstehen könnten. Aber nur 8 % waren mit den Lernangeboten ihrer Unternehmen zufrieden. Die Mehrheit beklagte jedoch die fehlende Unterstützung seitens der Führungskräfte und der Personaler. Dabei fehlte es im einzelnen in den Betrieben vor allem an zeitlichen Freiräumen, beruflichen und finanziellen Anreizen, organisatorischen Hilfen und ganz generell an einer unternehmenseigenen Lernkultur.

Die Studienleiterin, Nele Graf, Professorin für Personal und Organisation, fordert einen tiefgreifenden Paradigmenwechsel, wie man das Thema lebenslanges Lernen anpacken sollte. Sie plädiert dafür u. a. auf die persönlichen Lernpräferenzen der Mitarbeiter detaillierter einzugehen. Ihr Studienteam hat grundsätzlich drei verschiedene Lerntypen identifiziert. Die „Aktivisten“, die am liebsten Dinge in die Hand nehmen, experimentieren und Erfahrungen machen. Die „Beobachter“, die gerne zusehen und sich erst mal zurückhalten. Und die „Nachdenker“, die neue Dinge zunächst analytisch und logisch im Kopf erfassen wollen. Die Studienergebnisse wurden kategorisiert für die jeweilige Zielgruppe, also für die Lerner, die Führungskräfte und die Personalentwickler aufbereitet.

Die gesamte Studie findet sich hier: https://www.vodafone-stiftung.de/alle_publikationen.html

mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen